Yin Yoga

Meditativ
Entspannt
Losgelöst

 
Yin Yoga ist von der Basis der chinesischen Tradition (TCM) abgeleitet.
 Hier geht es darum, den Körper passiv in die einzelnen Positionen
 sinken zu lassen.
 Dem Körper wieder mehr das Loslassen anzubieten
und zu lernen.

In diesen passiven Haltungen wird eher das Bindegewebe,
sowie die Faszien angesprochen.
 Die Stunden sind ruhig, meditativ und finden überwiegend
sitzend oder liegend am Boden statt.

Hier kommen auch die gemütlichen Yoga Rollen
und kuscheligen Decken zum Einsatz.
Zusätzlich benutze ich im Yin Yoga gerne Faszien Rollen
aus der Franklin Therapie.

Yin Yoga ist für Jeden geeignet. 

Bei körperlichen Einschränkungen sprich mich bitte an.
Es gibt immer eine an deinen Bedüfnissen angepasste Position,
in der Du Dich wohlfühlen darfst. 

Erkenne, Dass Dein Körper Dein wahrer Lehrer ist.  

Yin und Yang Yoga


Kraftvoll
Bewegt
Entschleunigt



In meinen Yin und Yang Stunden verbinde ich 
die unterschiedlichen Elemente

 aus verschiedenen Yoga Traditionen.
Kombiniert mit all dem was mir an Faszienarbeit
und anderen Elementen unterschiedlichster
Körperarbeit noch auf meinem Weg begegnet ist.

Nach einer kleinen Meditation um anzukommen
folgt ein dynamischer, eher kräftigender Teil.
Um danach die ruhigen Elemente besonders gut
genießen zu können.

Wichtig ist mir in meinen Stunden
 die eigene Wahrnehmung,
um über die Yogapositionen
wieder mehr deine Verbindung
zum eigenen Körper zu spüren.

Zu fühlen,

wie und wo die einzelnen Asanas (Yogapositionen)
im eigenen Körper wahrnehmbar sind.

Und somit auch den eigenen Körper
 als Lehrer anzuerkennen und anzunehmen.

Davon wirst Du auch im Alltag profitieren.


Hier kommst Du zu den Kursen und Preisen