Mein Wald Yoga

Spüre Dich als Teil der Natur

Waldyoga ist für mich das bewusste Sein in der Natur.

Ein Eintauchen in die Präsenz des Waldes,
 ein zur Ruhe kommen und aufatmen.

Mit allen Sinnen wahrzunehmen,
 sich der Langsamkeit hinzugeben, 
bewusst Zeit nehmen 
und so auch die Gedanken
 immer mehr zur Ruhe kommen zu lassen.   


In Stille und achtsamer Präsenz 
bewegen wir uns durch den Wald, 
wer mag auch sehr gerne barfuß. 
Zwischendurch verweilen wir,
 verbinden erdende Yogaübungen 
mit Elementen aus dem Qi Gong. 
Wir nutzen besonders einladende Plätze

 für kurze Meditationen und Atemübungen.  


Auch wenn wir uns manchmal 
als getrennt von der Welt empfinden, 
so sind wir dies doch niemals. 
Unser Herz schlägt im Rhythmus der Welt 
und unser Atem ist ein Verwandter des Windes.
(Jennie Appel und Dirk Grosser, Kraftort Natur) 


Was Du für das Waldyoga brauchst,
 ist der Wunsch, 
Dich auf etwas völlig Neues einzulassen
 und Dir eine kleine Auszeit zu schenken. 
Du brauchst bequeme Kleidung, 
eine kleine Unterlage zum sitzen, 
eventuell ein Notizbuch um etwas zu schreiben. 
Je nach Wetterlage nimm dir frisches Wasser mit in den Wald. 
Deine Schuhe sollten bequem sein 
oder du läufst barfuß.  
Die Kleidung sollte dem Wetter entsprechend sein. 
Zum Schutz vor Mücken und Zecken nutze gerne ein ganz natürliches Kokosöl.

Waldyoga ist für Jeden geeignet.


Hier findest Du mehr Infos zu den Wald Yoga Kursen